Virtuelle Weihnachtsfeier der Digitalen Werkstatt

Zum Jahresabschluss hat es sich die Digitale Werkstatt nicht nehmen lassen, sich zu einem virtuellen Get-Together zusammen zu finden, um auf die Erfolge und lehrreichen Erfahrungen dieses turbulenten Jahres anzustoßen.

Ganz besonders gefeiert haben wir natürlich unsere beiden Neuzugänge Rebekka Alpermann und David Edwards (inoffiziell zum vollwertigen Mitglied gekürt!).

Da es an Spiel und Spaß beim vorweihnachtlichen Schwelgen nicht fehlen darf, hat sich Team-Mitglied Marcus Wollschläger etwas Besonderes einfallen lassen. Auf einem digitalen Whiteboard wurde in winterlicher Atmosphäre eine Spielesammlung ausgelegt, mit beliebten Klassikern wie „Stadt-Land-Fluss“ oder dem Ratespiel „Jeopardy“. Zum Abschluss gab es rührende Ansprachen mit den Wünschen für das neue Jahr.

Wir wollen dies mit euch teilen, weil wir wissen: Erfolge feiern und Persönliches miteinander teilen ist wichtig für ein Team. Und ein gutes Team-Gefühl ist gerade mit physischer Distanz noch wichtiger als ohnehin schon. Wir haben uns dieses Jahr bewiesen, dass es nicht nur möglich, sondern sogar äußerst produktiv sein kann, die digitalen Möglichkeiten unserer Zeit für die Teamarbeit zu nutzen. Und wir hoffen damit neue Wege aufzuzeigen, wie digitale Zusammenarbeit gelingen kann.

In diesem Sinne hoffen wir, dass alle trotz dieser ungewöhnlichen Umstände eine besinnliche Weihnachtszeit hatten sowie einen guten Start ins neue Jahr!

Eure Digitale Werkstatt