Prototypen

Die Projekte der Digitalen Werkstatt sind Prototypen, die im Kontext der Digitalisierung der Stadt Leipzig gemeinsam mit der Stadt konzipiert und umgesetzt werden. Es handelt sich zumeist um funktionale Vorbilder für mögliche spätere marktreife Umsetzungen. Der Fokus unserer Arbeit liegt vor allem darin, neue Technologien, Ideen, Prozesse zu bewerten und im Verwaltungskontext zu verproben

AKTUELLE PROJEKTE

Intelligente Mülltonne

Mithilfe von Sensorik verproben wir gemeinsam mit der Stadtreinigung die Umfelderkennung von Müllbehältnissen im öffentlichen Raum.

VERANSTALTUNGSREIHE "Moderne Verwaltung"

Agiles Arbeiten in der Stadtverwaltung? Geht das? Wir möchten Impulse und Empfehlungen für neue Arbeitsmethoden geben und zum Andersdenken anregen.

Drohnen in der Verwaltung

Wir stellen uns der Frage, ob der Einsatz von Drohnen in der Stadtverwaltung zur Kosten- und Prozessoptimierung bei der Erfüllung des Gemeinwohls beitragen kann.

Digitales KURATIEREN

Wir prüfen gemeinsam mit dem Stadtgeschichtlichen Museum, welche Möglichkeiten es gibt, Exponate digital ausstellen.

Umweltsensorik

Wie und wo man Umweltdaten der Stadt Leipzig transparent kommunizieren und stärker nutzbar machen kann, erarbeiten wir gemeinsam mit dem Amt für Umweltschutz und dem Amt für Geoinformation und Bodenordnung.

ABGESCHLOSSENE PROJEKTE

Augmented Reality App

Digitale Bürgerbeteiligung und Augmented Reality – wie passt das zusammen? Mit unserem Prototypen zeigen wir, wie die AR Technologie genutzt werden kann.

CHAT BOT

Bürgeranfragen automatisiert beantworten – das kann ein Chat Bot. Wie das funktioniert, haben wir gemeinsam mit dem Bürgertelefon und der Volkshochschule verprobt.

Führerschein-pflichtumtausch

Der Umtausch von Nicht-EU-Führerscheinen stellt Behörden und Bürger in den kommenden Jahren vor Herausforderungen. Wir unterstützen mittels Software bei der Prozessoptimierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.